AKTUELLES
 
 


5.02.2021

AUSSIG (ÚSTÍ NAD LABEM). Dopravní podnik města Ústí nad Labem (DPMÚL) will 33 Batterien-
Gelenkobusse bis 2027 beschaffen.

DPMÚL ist ein der sechs Verkehrsbetrieben des Landes, welche der Solaris-Obussen treu bleiben
und beschaffen seit einigen Jahren allein Wagen von dem polnischen Herkunft. Zu dieser Reihe
gehören, neben Aussig (seit dem Jahr 2011), Verkehrsbetrieben der Städten Mährisch Ostrau
(seit 2003), Komotau und Görkau (2006), Pilsen (2010), Budweis (2013) und zuletzt auch
Brünn (2018). Andere, wie Teplitz-Schönau, Pardubitz, Zlin, Troppau und Iglau stellten sich
inzwischen auf SOR-Obussen. Die Ausnahme bildet Verkehrsbetrieb von Zlin und Otrokowitz,
welcher nicht nur Irisbus-Obusse parallel mit der Partie von Solaris-Wagen in den Jahren 2013-2014,
aber auch einen bis heute einzigen 35Tr-Obus im Jahr 2020 beschaffte.

Zwei restliche Obusbetrieben des Landes, in Hradec Králové und in Márianské Lázně, haben
niemals Solaris-Obusse beschafft.

Ústí nad Labem chystá nákup až 33 trolejbusů za více než půl miliardy korun
Ústí vypsalo výběrové řízení na až 33 kloubových trolejbusů

ÚOHS řeší nákup trolejbusů do Ústí nad Labem. Šité na míru jediné firmě, tvrdí Cegelec
Soutěž na trolejbusy pro Ústí nad Labem napadl po Cegelecu i SOR Libchavy

Fot. Martin Harák
zurück
   
   
   




stat4u